Schmerzloser Ikterus mit 13 Jahren

Das 13jährige Mädchen stellte sich mit schmerzlosem Ikterus vor. Es bestanen keine weiteren Beschwerden. Die körperliche Untersuchung war ebenfalls unauffällig. Transaminasen und Cholestaseparameter waren deutlich erhöht. Ein erstes Sonogramm bestätigte neben einer ballnierten aber reizlosen Gallenblase eine intra- und extrahepatische Cholestase, ohne dass eine Ursache abgebildet werden konnte. Das MRT mit MRCP beschrieb eine Doppelstenose, auch hier keine Aussage zur Ursache möglich. Es folgte eine EUS ohne wegweisenden Befund und die Einlage einer DHC-Prothese mittels ERCP. Hier ebenfalls Abbruch des DHC an einer Stenose. Etwas Grieß, keine Steine.

 

Die Patientin wurde mir zur dezidierten Pankreassonografie vorgestellt.

Wie immer: Erkennen Sie Pathologien? Welches wären Ihre nächsten Schritte? Haben Sie Differenzialdiagnosen im Hinterkopf?

 

Unseren Plan finden Sie unter dem folgenden Link: