231. Ultraschallkolloquium

Manche sonographisch darstellbaren Organveränderungen sind Blickdiagnosen, andere erfordern zur Interpretation neben umfassenden Kenntnissen der Differenzialdiagnosen exakte Angaben zur Klinik des Patienten um eine Fehlinterpretation zu vermeiden.
Im Rahmen des

231. Mannheim-Ludwigshafener Ultraschallkolloquiums

wird

Herr Dr. med. Claus Peter Trimborn

Fallbeispiele vorstellen unter dem Motto:

Haben Sie so etwas schon gesehen?

Gezeigt werden Bilder und Videos von Patienten, die wir gemeinsam beurteilen. Es werden alltägliche Befunde sein, die so manchen Fallstrick bieten, aber auch Raritäten.

Das Kolloquium findet am Donnerstag, den 07. Februar 2019 um 20.15 Uhr im neuen Hörsaal der Radiologischen Klinik des St. Marienkrankenhauses, Salzburger Str. 15, 67067 Ludwigshafen statt.

Der zweite Teil des Abends ist wiederum Kasuistiken aus Ihrer eigenen Tätigkeit gewidmet. Stellen Sie Ihre interessanten oder ungewöhnlichen Befunde zur Diskussion und bereichern Sie damit den Veranstaltungsabend. Die Beiträge sollten bevorzugt als Videoclip oder Bilder auf einem USB-Stick mitgebracht werden. Fortbildungspunkte werden beantragt.

231. Ultraschallkolloquium SKM.pdf
PDF-Dokument [384.6 KB]

Interdisziplinärer Ultraschall-Grundkurs

Abdomen und Retroperitoneum, Niere, Thorax, E-Fast, Schilddrüse

Dienstag 12.03. 2019 - Freitag 15.03.2019

Flyer US-Kurs 12.-15.03.19.pdf
PDF-Dokument [521.9 KB]

Wenn Sie per Email eingeladen werden möchten:

hinterlassen Sie bitte hier ihre Adresse